BBV DSL-Zwischenvertrag für Kunden der Telekom

Schon vorher bequem zur BBV wechseln!

Bei vielen Privatkunden der BBV in Langenberg werden bereits vor dem Anschluss ihres Hauses an unser Glasfasernetz in den kommenden Monaten die Verträge für Telefon und Internet mit dem alten Telekommunikationsunternehmen auslaufen. Für diese Kunden halten wir mit dem BBV DSL-Zwischenvertrag eine elegante Übergangsmöglichkeit bereit. Wir übernehmen dabei am Tag des Vertragsendes mit der Telekom, oder Ihres jetzigen Anbieters, den bestehenden Anschluss und stellen die Dienste selber bereit. Mit dieser bundesweit einzigartigen Lösung können alle BBV-Kunden auch weiterhin wie gewohnt telefonieren und ins Internet gehen, bis wir deren Glasfaseranschluss in unserem neuen Netz aktivieren. Für diesen nahtlosen Wechsel zur BBV müssen unsere Kunden übrigens keine Doppelzahlung an deren bisherigen Anbieter leisten.

Bitte überprüfen Sie das Auslaufdatum Ihres noch bestehenden Vertrages möglichst rasch, um alle Kündigungsfristen optimal einzuhalten. Damit Sie Ihre alte Telefonnummer bei uns behalten können, benötigen wir zudem unbedingt einen von Ihnen unterschriebenen Portierungsauftrag. Bitte sprechen Sie hierzu am besten mit einem unserer kompetenten Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter in unserem Info-Shop in der Hauptstraße 14 in Langenberg. Diese helfen Ihnen gerne in allen Vertragsfragen mit Ihrem alten Anbieter weiter und informieren Sie über unseren BBV DSL-Zwischenvertrag.

Selbstverständlich ist diese Lösung auch für alle Kunden in den anderen Ausbaugebieten der BBV Ostwestfalen verfügbar.

Ihr Team der BBV Ostwestfalen