Glasfaser für Delbrück: BBV hält an Projekt fest

Entgegen manchen anderslautenden Stimmen verfolgen wir unser Glasprojekt für Delbrück-Mitte weiter. Derzeit fehlen uns dort 450 Verträge. Um das Projekt dennoch realisieren zu können, haben wir uns mit der Stadt grundsätzlich darauf geeinigt, Straßenzüge mit einer geringen oder gar keiner Nachfrage aus den Ausbauplanungen herauszunehmen. Konkret steht allerdings heute nicht fest, welche dies sein werden.

Voraussetzung für weitere Planungen unsererseits ist derzeit eine Entscheidung der Stadt für die Bereitstellung einer Leerrohrzuführung von Rietberg nach Delbrück. Wenn diese vorliegt, können wir mit den Feinplanungen beginnen.

Die Vermarktung der Glasfaseranschlüsse läuft selbstverständlich weiter und unser Info-Shop in der Hauptstrasse 14 in Delbrück hat zu den ortsüblichen Zeiten für Sie geöffnet.